Palettenregalsysteme: Praktisch und unverzichtbar

Wer vor der Aufgabe steht, viele - und durchaus auch sehr große und ziemlich sperrige - Gegenstände und eben auch gleich ganze Paletten ebenso sicher wie platzsparend aufbewahren zu wollen und zu müssen, der wird zumeist früher oder später bei den sogenannten Palettenregalsystemen landen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Palettenregalsysteme sind nämlich nicht nur stabil und äußerst robust, sondern sie bieten darüber hinaus auch außergewöhnlich viel Platz und Stauraum.

Palettenregalsysteme

Platzsparende Lösung

Palettenregalsysteme erweisen sich stets als platzsparende und mithin auch als ökonomische und wenig kostenintensive Lösung für die erforderliche Lagerung von Paletten in unterschiedlichen Größen und Formen. Von entscheidender Bedeutung ist dabei, dass diese hochwertig verarbeitet und sehr stabil sind. Aus diesem Grund sind die meisten Bauteile der Palettenregale auch zumeist aus Stahl gefertigt.

Die Regalrahmen werden "als Fachwerk geschweißt oder geschraubt". So wird sichergestellt, dass sie quasi extrem fest sitzen und tatsächlich auch die gewünschte und erforderliche Last tragen können. Unerlässlich für die Konstruktion sind des Weiteren die sogenannten Längstraversen, die in die des Rahmen eingehängt werden. Dafür sind in eigens "Systemlochungen" eingebracht.